Velociraptor mongoliensis Studie
1. Skelettrekonstruktion
Der Schädel basiert auf dem GIN 100/25 "fighting dinosaurs" Exemplar

2. Muskelrekonstruktion
Nach mehreren Fachartikeln

3. Lebendrekonstruktion
Realistische Lebendrekonstruktion, Kopfschmuck vom Sekretär (Sagittarius serpentarius) inspriert

4. Wissenschaftliche Bezeichnung der Schädelknochen und Schädelfenstern, sowie der Kiefermuskeln

Programme und Hardware:
Photoshop CS2
Wacom Cintiq 22" HD